FLVW Hochsauerland präsentiert:
Fussball Freizeiten 2019

Einige der von dieser Seite benötigten Funktionen sind im Internet Explorer nicht verfügbar. Microsoft hat die Unterstützung für diesen Browser Anfang 2016 beendet, und empfiehlt ausdrücklich die Nutzung eines anderen Browsers. Unter Windows 10 lässt sich der neue Browser von Microsoft, Edge, nutzen, für alle anderen Betriebssysteme bieten sich Google Chrome und Mozilla Firefox an.

Bitte achten Sie immer darauf, Programme nur von der offiziellen Website des Herstellers herunterzuladen. Achten sie bitte weiterhin darauf, dass die Verbindung mittels HTTPS abgesichert ist.

SummerCamp Scharbeutz 2019

Inhaltsverzeichnis

10 Tage Action, Fun & Chillen an der Ostsee - Das Ferienlager findet vom 22.07. bis zum 31.07.2019 statt und bietet 10 Tage Spaß und Spiel, egal bei welchem Wetter. Unser Reiseziel ist die direkt am Meer gelegene und gepflegte Jugendherberge Scharbeutz.

Dort werden alle Kinder in komfortablen, festinstallierten Zelten, die mit Matratzenbetten ausgestattet sind, untergebracht. Neben Fußballspielen aller Art, Schwimmen im Meer und in der Ostsee-Therme sowie dem Besuch des Hansa Parks, erwartet die Kinder noch viele weitere Angebote wie z.B. Stadt- und Zeltplatzspiele.

Die Jugendherberge verfügt über einen eigenen Strandabschnitt mit DLRG Aufsicht und wird natürlich immer wieder für Spielangebote wie Volleyball oder das von den Kindern sehr geliebte „Power Race“ genutzt. Wie in den vergangenen Jahren wird auch wieder ein „Soccer-Court“ zur Verfügung stehen, dar Platz für Fußballspiele und andere Aktivitäten bietet.

In dem Gesamtpreis von nur 370,- Euro sind bereits alle Kosten für Übernachtung, Vollverpflegung, Busfahrt und Eintrittsgelder enthalten. Insgesamt werden wir mit rund 60 Kindern und 10 Betreuern an die Ostsee reisen. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Weitere Informationen bekommt Ihr bei:
Lennard Ufer, Tel.: 01756623527, E-Mail: lennard.ufer@gmx.de

Info zum SummerCamp 2019

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

bevor es in die Ferien geht, wollen wir Dir einige Dinge über dein Ferienziel mitteilen, so dass Du dir in etwa vorstellen kannst, wie Du deine Ferien verbringen wirst.

Mit dem Fußballverband in die Ferien

Unsere Ferienfreizeiten sind anders als der Urlaub mit deinen Eltern. Wir wollen Dir zeigen, dass es auch Spaß und Freude macht, die Ferien in einer Gruppe mit Jungen und Mädchen zu verbringen, die in etwa so alt sind wie Du.

Unsere jungen und hochmotivierten Betreuer sind wirklich für jeden Spaß zu haben, zusätzlich stehen sie Dir bei der Erledigung der alltäglichen Dinge zur Seite und sind bei großen und kleinen „Wehwehchen“ für Dich da. Wenn dir etwas nicht gefällt oder Du einen besonderen Wunsch hast, sprich unbedingt mit den Betreuern darüber.

Die Betreuer bieten Spiele und sportliche Programme an, organisieren Ausflüge und planen gesellige Abende. Aber auch Du kannst Programmpunkte vorschlagen, die Dich besonders interessieren.
Der „normale“Tag beginnt morgens mit dem Wecken, Waschen und dem Frühstück. Anschließend wird ein wenig aufgeräumt, ehe der erste Programmpunkt am Morgen ansteht.
Um ca. 12 Uhr gibt es dann Mittagessen. Zwischen 13 Uhr und 15 Uhr ist auf dem Zeltplatz Mittagsruhe, so dass wir unsere Aktivitäten zu dieser Zeit außerhalb des Lagers durchführen.
An den Nachmittagen werden dann auch wieder Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten.
Abendessen gibt es dann gegen 18 Uhr, so dass uns am Abend ebenfalls noch Zeit für ein weiteres Angebot bleibt.

Du lebst mit anderen Kindern in einer Gruppe, das bedeutet dass Du auch mal Rücksicht auf Andere nehmen musst. Dort wo viele Menschen in einer Gemeinschaft leben, sind die Regeln für das Zusammensein anders als Zuhause.
Es gibt Abmachungen zur Nachtruhe, manchmal bestimmte Duschzeiten, Wartezeiten beim Essen und ähnliche Dinge, an die Du dich erst einmal gewöhnen musst.

Wo fahren wir hin?

Reiseziel ist die Jugendherberge Scharbeutz. Das Lager liegt unmittelbar an der Ostsee und direkt in Scharbeutz. Auf dem Zeltplatzgelände befindet sich ein modernes, vollausgestattetes Wirtschaftsgebäude mit Küche und Lagerräumen, sowie einem Speise- und Tagungsraum. In einem Sanitärgebäude befinden sich Toiletten, Duschen und Waschräume. Ein Bolzplatz und eine Mehrzweckhalle sind ebenfalls vorhanden und stehen uns zur Verfügung.

Die Unterbringung erfolgt in neuen Zelten mit 8 – 10 Personen. Die festinstallierten Zelte sind mit einer doppelten Dachhaut versehen und haben einen Holzfußboden. Alle Zelte sind mit Matratzenbetten ausgestattet. Auf dem Gelände gibt es mehrere große Grünflächen, die zum Ballspielen aller Art geeignet sind.

Wann fahren wir los? Wann kommen wir wieder?

Wir treffen uns am 22.07.2019 am Dünnefeldsportplatz Meschede.

Ab dort fahren wir um 8.00 Uhr mit dem Bus los und werden gegen 14 Uhr in Scharbeutz sein.
Rückfahrt ist am 31.07.2019. Den geplanten Ankunftszeitpunkt werden wir euch auf dem Infoabend im Kurhaus in Bad Fredeburg mitteilen.

Wie ist das mit dem Mithelfen?

Es gibt außer den Betreuern noch weitere Leute, die dazu beitragen, dass Dir die Ferienfreizeit Spaß, Freude und Erholung bringt. Da ist zum Beispiel das Lager- und Küchenpersonal.

Wir erwarten von Dir dass Du ein wenig mithilfst, beispielsweise beim Auf- und Abtragen der Mahlzeiten oder beim Abwaschen. Meistens wird ein Plan erstellt, so dass jeder nur ein- oder zweimal an der Reihe ist. Für die Ordnung und Sauberkeit im Zelt sowie in den Aufenthaltsräumen und dem umliegenden Gelände ist jeder verantwortlich. Da muss ab und zu mal gefegt, Papier aufgehoben oder einfach mal sauber gemacht werden.

Wenn alle mithelfen ist das keine große Aufgabe.

Was soll ich mitnehmen?

Die notwendigen Dinge zur Körperpflege, Handtücher und Wäsche zum Wechseln sollten ebenso eingepackt werden wie eine Regenjacke, Sport- und Badeanzug und warme Kleidung. Am bequemsten ist sicherlich ein Trainingsanzug.

Ein Schlafsack oder Bettwäsche sowie ein Spannbettlaken (90x200) sind mitzubringen.

Für den Fall, dass Du krank wirst, denke bitte an deine Krankenversicherungskarte.

Einige kleine Spiele, mit denen Du besonders gerne spielst oder die Dir besonders wichtig sind, sollten ebenfalls zu deinem Gepäck gehören, z.B. Tischtennisschläger, Lesestoff, Kartenspiele usw. Bitte denke daran, dass die Zelte nicht abschließbar sind.

Für teure Dinge wie Handys, Nintendo oder iPod können die Betreuer keine Verantwortung übernehmen!

Es ist nicht möglich diese Gegenstände im Lager sicher unterzubringen. Normalerweise hast Du aber auch ohne diese Dinge genug zu tun, so dass Du diese gar nicht vermissen wirst.

Was gibt es zum Thema Taschengeld zu sagen?

50 Euro Taschengeld sind auf jeden Fall genug Geld für unser Zeltlager.

Du bist im Lager, besonders was Essen und Trinken angeht, bestens versorgt, so dass Du nebenher nicht viel Geld brauchen wirst. Weiterhin gibt es in den Zelten nicht die Möglichkeit, Wertsachen gesichert aufzubewahren. Damit dein Taschengeld nicht verloren geht, sammeln es deine Betreuer gleich zum Beginn der Freizeit zur Aufbewahrung ein und führen eine Taschengeldkasse.
Jeden Morgen nach dem Frühstück ist Taschengeldausgabe, so dass Du täglich versorgt bist.

Like us on Facebook

Damit die daheim geblieben immer wieder erfahren können was wir in Scharbeutz so erleben, haben wir eine eigene Facebook Fanseite eingerichtet – www.facebook.com/fussball.freizeiten
Dort werden die Betreuer ein Onlinetagebuch führen, in dem die Daheimgebliebenen immer wieder aktuelle Fotos und Berichte lesen können. Der Vorteil für die Betreuer an Facebook ist, dass Fotos oder Berichte ganz bequem mit dem Handy veröffentlicht werden können. Zusätzlich ist es möglich über diese Seite einfach ein paar Grüße ins Camp zu schicken, welche wir ausgedruckt an die Kinder weitergeben. Auch unsere geplante Ankunftszeit der Rückfahrt können dort alle Eltern gleichzeitig lesen.

Wer ein paar Fotos aus den vergangenen Jahren sehen möchte kann diese auch auf unserer Facebook Seite finden.

Wir bitten um Verständnis dass, auch wenn wir uns bemühen, diese Seite unter Umständen nicht täglich aktualisiert werden kann. Schließlich haben die Betreuer auch andere wichtige Aufgaben in Scharbeutz zu erledigen als mit ihrem Handy rumzuspielen ;)

Unsere Lageranschrift

Jugendherberge Scharbeutz
Gruppe: FLVW Hochsauerlandkreis
Strandallee 98
23683 Scharbeutz
Telefon: 04503 – 72090

Karte in Google Maps anzeigen (neues Fenster)

Über den angegeben Telefonanschluss ist es nicht möglich einen Betreuer oder Teilnehmer direkt zu erreichen. Innerhalb der Öffnungszeiten werden eingehende Faxmitteilungen zugestellt. Die Faxnummer lautet: 04503 – 75375. Dieses Gerät ist den Teilnehmern zur Nutzung nicht zugänglich.

Grüße können aber auch an die Emailadresse SummerCamp@flvw-hochsauerlandkreis.de gesendet werden.

Bei dringenden Fragen, aber bitte wirklich nur dann, können sich Deine Eltern auch jederzeit mit Lennard Ufer unter der Rufnummer: 01756623527 in Verbindung setzen.

Wie heißt mein Hauptansprechpartner in meiner Freizeit?

Alle Betreuer sind rund um die Uhr Ansprechpartner aller Teilnehmer.
Das Lager wird in diesem Jahr von Lennard Ufer geleitet:

Lennard Ufer
Hüserstraße 82a
59821 Arnsberg
Tel: 01756623527
Email: lennard.ufer@gmx.de

Alle Betreuer werden sich auf dem Infoabend im Kurhaus Bad Fredeburg bei euch vorstellen und alle weiteren Fragen beantworten.